TUit Workshops

Let’s TU it!

Wer sind wir?

Der IT Bereich ist in den letzten Jahrzehnten unglaublich gewachsen und aus unserem Leben heute nicht mehr wegzudenken – so auch im Alltag und  Privatleben der Kinder und Jugendlichen.

Mit unseren TUit Workshops wollen wir Kinder und Jugendliche von passiven Konsumentinnen und Konsumenten zu aktiven Nutzerinnen und Nutzern machen.

Dazu bieten wir Ihnen die Chance diese digitalen Kompetenzen im Rahmen unserer Workshops zu erwerben. Wir freuen uns auch sehr diese Workshops kostenlos im Raum Steiermark anbieten zu können.

Was bieten wir?
Alle Workshops 2019/20 im Überblick

Naturgesetze – für junge Forscherinnen und Forscher

Was ist Wetter? Wie entstehen Naturphänomene? Wie kann daraus Energie erzeugt werden? In diesem Workshop können Kinder die Naturgesetze spielerisch erlernen.

(empfohlen für Kindergarten bis zur 3. Schulstufe)
Was benötigen wir: einen Raum mit Platz für Stationen

Osmo – Informatik, Logik, Mathematik und Physik

Die perfekte spielerische Einführung in die Welt der Technik und Naturwissenschaften. Durch das Legen und Zeichnen vor der Kamera können Hindernisse überwunden, tolle Figuren gebastelt und Rätsel gelöst werden.

(empfohlen für Kindergarten bis zur 3. Schulstufe)
Was benötigen wir: einen Raum mit Platz für Stationen

Physik – Im Spektrum der Wissenschaft

Kinder und Jugendliche erforschen die Gesetze und Phänomene der Natur. Dabei erkunden sie die Physik, welche uns tagtäglich umgibt.

(empfohlen für Kindergarten bis zur 5. Schulstufe)

Ozobot I – Farbroboter offline programmieren

Mit den kleinen Ozobots können die Grundlagen des Programmierens ohne Bildschirm ganz einfach mittels vier Filzstiften und Papier erlernt werden.

(empfohlen für die 3. bis 9. Schulstufe)
Was benötigen wir: einen Raum mit Platz zum Zeichnen

Ozobot II – Farbroboter online programmieren

Wer den kleinen Farbroboter bereits gut mit Filzstiften im Griff hat, der kann nun einen Schritt weitergehen: ihn am Computer programmieren. Dabei werden die Grundkenntnisse des Programmierens vertieft.

(empfohlen für die 6. bis 9. Schulstufe)
Was benötigen wir: einen Computerraum mit Beamer

BBC micro:bit I & II – Mikrocontroller zum Angreifen

Der BBC micro:bit ist ein Einplatinencomputer mit den wichtigsten Bauteilen. Er lässt sich mit Hilfe einer blockbasierten Sprache programmieren und ist ein einfacher Einstieg in die Welt der Telematik.

(empfohlen für die 4. bis 9. Schulstufe)
Was benötigen wir: Platz zum Basteln und einen Computerraum mit Beamer

GDE I & II – Grundlagen der Elektrotechnik

Mit den littleBits können einfach und schnell elektronische Schaltkreise ausprobiert werden. Außerdem lernen sie die Sprache des Computers.

(GDE I empfohlen für die 5. bis 7. Schulstufe)
(GDE II empfohlen für die 8. bis 10. Schulstufe)
Was benötigen wir: einen Raum mit Platz für Stationen

Pocket Code I & II – Spielend Programmieren lernen

Pocket Code ist eine einfach zu bedienende App bei der mit Hilfe von Bausteinen Programme erstellt werden. Die Kinder und Jugendlichen können damit schnell ihre ersten eigenen Spiele gestalten.

(empfohlen für die 5. bis 9. Schulstufe)
Was benötigen wir: einen Raum mit Beamer

Safe Surfen I & II – Mein digitaler Fußabdruck im Internet

Wissenswertes rund um das Internet und wie man das eigene Online-Verhalten bewusster machen kann.

(Safe Surfen I: empfohlen für die 5. bis 8. Schulstufe)
(Safe Surfen II: empfohlen für die 9. bis 12. Schulstufe)
Was benötigen wir: einen Raum mit Beamer

Mathematik – Geometrie, Terme und Maße

Wie wende ich mathematische Fähigkeiten und Fertigkeiten im Alltag oder im praktischen Leben an? Die Schülerinnen und Schüler lernen wo uns überall die Mathematik begleitet.

(empfohlen für die 7. bis 9. Schulstufe)

Together online – Aktiv gegen Gefahren im Netz

Im Vordergrund des Workshops steht die Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung im Umgang mit digitalen Kommunikationsmedien. Der Fokus liegt auf dem Thema Cybermobbing, das mit Schülerinnen und Schülern gemeinsam erarbeitet wird, um präventiv entgegenzuwirken und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten.

(empfohlen für die 5. bis 9. Schulstufe)

STO Stölzle Glass Group – Mit Kinderaugen durch die Glasfabrik

Beim Ausflug in die Glasfabrik wird das interessante Verfahren der Glasherstellung von den Rohstoffen bis zum fertigen Produkt präsentiert und miterarbeitet.

(empfohlen für die 5. bis 9. Schulstufe)

 

Sommerworkshops

Leider sind unsere Sommerworkshops für 2019 schon vorbei, aber die nächsten kommen bestimmt.

Interesse an einem Workshop?

Nehmen Sie Kontakt zur Projektleitung auf:

Angelika Droisner BSc. 
Projektkoordinatorin für TUit Workshops | Representative for TUit Workshops
Technische Universität Graz | Graz University of Technology
Büro für Gleichstellung und Frauenförderung | Office for Gender Equality and Equal Opportunity
Mandellstraße 5/I
8010 Graz

Telefonnummer: (+43) 664 88 783 181
E-Mail: angelika.droisner@tugraz.at

Die TUit Workshops können in den Räumlichkeiten der Technischen Universität Graz (mind. 3-4 Wochen im Voraus anzufragen) oder in einem geeigneten (Computer-)Raum an Ihrem Standort abgehalten werden.

 

Besuchen Sie uns auch auch auf Instagram unter tuit_workshops.

 

Die TUit Workshops sind Teil des Projektes IT-Talenteschmiede.
Wir werden unterstützt von: