TUit Workshops

Let’s TU it!

Roboter marsch! Bei den TUit Workshops wird u.a. mit programmierbaren Robotern und Platinen gearbeitet.

Der IT Bereich ist in den letzten Jahrzehnten unglaublich gewachsen und aus unserem Leben heute nicht mehr wegzudenken – so auch im Schulalltag und im Privatleben der Schülerinnen und Schüler. Der technische Wandel schreitet dabei so schnell voran, dass es für Kinder und Jugendliche wichtig ist, sich mit den digitalen Technologien der Gegenwart vertraut zu machen, um für zukünftige besser vorbereitet zu sein.

Das Ziel der TUit Workshops ist es, Schülerinnen und Schüler für digitale Technologien zu begeistern und ihnen die Möglichkeit zu geben sich mit diesen kreativ entfalten zu können.

Mit unseren TUit Workshops wollen wir Kinder und Jugendliche von passiven Konsumentinnen und Konsumenten zu aktiven Nutzerinnen und Nutzern machen.

Dazu bieten wir Ihnen die Chance diese digitalen Kompetenzen (kostenlos) zu erwerben.

Die TUit Workshops können nach Abstimmung mit der Projektleitung in den Räumlichkeiten der Technischen Universität Graz oder in einem geeigneten (Computer-)Raum am Schulstandort abgehalten werden.

Alle Workshops im Überblick:

  • Naturgesetzefür junge Forscherinnen und Forscher (empfohlen für die den Kindergarten bis zur 3. Schulstufe)
  • Osmo– Informatik, Logik, Mathematik und Physik (empfohlen für die den Kindergarten bis zur 3. Schulstufe)
  • Physik – Im Spektrum der Wissenschaft (empfohlen für die den Kindergarten bis zur 5. Schulstufe)
  • Grundlagen der Elektrotechnik – Telematik: Die Verbindung der Elektronik & Informatik (empfohlen für die 4. bis 9. Schulstufe)
  • Safe Surfen I –   der digitale Fußabdruck im Internet (empfohlen für die 5. bis 8. Schulstufe) 
  • Safe Surfen II –  der digitale Fußabdruck im Internet (empfohlen für die 9. bis 12. Schulstufe) hier wird nur ein Beamer benötigt
  • Together online –  aktiv gegen Gefahr im Netz (empfohlen für die 5. bis 9. Schulstufe) hier wird nur ein Beamer benötigt
  • Ozobot I – Farbroboter offline programmieren (empfohlen für die 3. bis 8. Schulstufe) 
  • Ozobot II – Farbroboter online programmieren (empfohlen für die 5. bis 8. Schulstufe) 
  • Pocket Code I – spielend Programmieren lernen (empfohlen für die 5. bis 8. Schulstufe) 
  • Pocket Code II – spielend Programmieren lernen (empfohlen für die 5. bis 8. Schulstufe) 
  • BBC micro:bit – Mikrocontroller zum Angreifen (empfohlen für die 5. bis 9. Schulstufe) 
  • STO Stölzle Glass Group – mit Kinderaugen durch die Glasfabrik (empfohlen für die 5. bis 9. Schulstufe)

Es wird heuer im Sommer sogar 5 TUit Workshop-Wochen geben:

  • TUit Workshop Woche I findet vom 12. August bis 16. August 2019 auf der TU statt für Mädchen und Jungs 
  • TUit Workshop Woche II findet vom 19. August bis 23. August 2019 auf der TU statt für Mädchen und Jungs
  • TUit Workshop Woche III findet vom 26. August bis 30. August 2019 in der Stölzle Glass Group in Köflach statt für Mädchen und Jung

für Kinder zwischen 10 bis 12 Jahren und 12 bis 14Jahren

Hier ein kurzer Überblick über die fünf Workshop-Wochen:

Tauche ein in eine wundervolle Welt aus Technik und Naturwissenschaft.

Das Ziel der TUit Workshop-Wochen ist es, gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen ausgewählte, grundlegende Inhalte der Fachbereiche Informatik, Telematik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik und Elektrotechnik zu erfassen und zu erarbeiten.

  • Mit kleinen Microcontroller, den BBC micro:bits wird ein Einblick in die Telematik geben.
  • Erste kleine Projekte in der Welt der Elektrotechnik, dem einfache Aufbau und Arbeiten mit Stromkreisen werden mit litteBits-Bauteilen gemacht.
  • Safe Surfen – Hier wird gezeigt, wie das Internet funktioniert und welcher digitale Fußabdruck von jedem Surfer hinterlassen wird.  Dadurch wird das Verständnis verbessert, der eigene Umgang mit dem Internet besser reflektiert und der eigene Schutz ausgebaut.
  • Kleiner Farbroboter -die Ozobots-  lassen sich ohne Programmierung einfach durch Farbalgorithmen steuern.
  • Mit Kinderaugen durch die Glasfabrik geht man in einer fantastischen Workshop-Woche in Kooperation mit der Stölzle Glass Group, in der neben Aufgabenstellungen aus Maschinenbau, Verfahrenstechnik und Elektrotechnik hauptsächlich die Verfahren der Glaserzeugung näher gebracht werden.

TUit Workshop an der AK (von 08:00 bis 13:00Uhr):  

  • TUit Workshop Woche AK I findet in der Woche vom 26. bis 30. August 2019 an der Arbeiterkammer in Graz statt und ist für Mädchen: Ozobots – Farbroboter online & offline programmieren for Girls only 
  • TUit Workshop Woche AK II findet in der Woche vom 02. bis 06. September 2019 an der Arbeiterkammer in Graz statt und ist für Mädchen: Pocket Code & Safe Surfen – der sichere Umgang mit dem Internet for Girls only 

für Kinder zwischen 10 bis  14Jahren

TUit Workshop AK I – Ozobot – programmiere die kleinen Farbroboter und lass sie mittels Videobearbeitung  zum Star werden

Wie werden Filme eigentlich gemacht? Gibt es große Unterschiede in der Erstellung von Real- und Animationsfilmen? In dieser Woche beschäftigst du dich mit diverser Videobearbeitungssoftware und den zentralen Begriffen der Filmerstellung. Neben all dem Arbeiten am Computer programmierst du auch ein wenig offline mit den kleinen Farbrobotern, den Ozobots. Diese werden in einem deiner Videos auch die Hauptrolle spielen.

TUit Workshop AK II – Pocket Code & Safe Surfen – richtiger Umgang mit dem Internet                                                                                                                            

Hast du schon einmal vom digitalen Fußabdruck gehört? Er bezeichnet die Spur, die du im Netz beim Surfen hinterlässt. Hier erfährst du wie genau das Internet eigentlich funktioniert und wie du mit deinen Daten vorsichtiger umgehen kannst. Denn nur wer sich gut auskennt, kann sicher durchs world-wide-web surfen!
Damit du die Informationen auf kreative Weise verarbeiten kannst, zeigen wir dir den Umgang mit Pocket Code, einer App bei der du spielend das Programmieren erlernst.

Des weiteren gibt es die Möglichkeit einen Nachmittagsworkshop in diesen zwei Wochen an der Arbeiterkammer zu besuchen (von 14:00 bis 16:00Uhr):

Digital Workshop: Mit dem BBC micro:bit kannst du einfach und kreativ die Welt der Computer kennenlernen. Der kleine Mikrocontroller ist auf das Wichtigste reduziert und wird deshalb mit einem Computer ganz einfach mit einer blockartigen Sprache oder mit Java Skript programmiert.

Dafür lässt sich die kleine Platine auf unterschiedlichste Weise einsetzen – du kannst zum Beispiel ein Orakel, eine Sonnenuhr oder sogar einen Kompass programmieren. Neben den Programmieren, darft du dich kreativ entfallten und die Umgebung für den BBC micro:bit selbst basteln und gestalten.   

Hier gehts zur Anmeldung der AK-Kurse: 

https://stmk.arbeiterkammer.at/lernen

Im Detail:

https://stmk.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/august/TUit-Kurse_Maedchen_und_Technik.html

https://stmk.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/august/AKtiv_Lernen__Nachhilfe_in_der_VHS.html

Bitte um Kontaktaufnahme per E-Mail mit der Projektleiterin:

Kontakt

Angelika Droisner BSc. 
Projektkoordinatorin für TUit Workshops | Representative for TUit Workshops

Technische Universität Graz | Graz University of Technology
Büro für Gleichstellung und Frauenförderung | Office for Gender Equality and Equal Opportunity
Mandellstraße 5/I
8010 Graz

Mobile: (+43) 664 88 783 181
E-Mail: angelika.droisner@tugraz.at
http://www.tugraz.at